Swinemünde / Świnoujście: 250 Jahre deutsche und polnische Geschichte
Swinemünde / Świnoujście: 250 Jahre deutsche und polnische Geschichte

Das Buch zum Jubiläum
Swinemünde, die größte Stadt auf der Insel Usedom, erhielt 1765 das Stadtrecht, planmäßig angelegt als Hafen an der von Preußen neu gewonnen Ostseeküste. Im Zuge der Nachkriegsregelung kam die Stadt 1945 zu Polen und heißt seitdem Świnoujście.

Der Herausgeber dieses Buches, Erwin Rosenthal, wurde in Swinemünde geboren und entwickelt mit Hilfe deutscher und polnischer Autoren ein facettenreiches Bild seiner Heimatstadt, mit der er bis heute eng verbunden ist.

In acht Beiträgen wird die Geschichte der Stadt skizziert – die Gründung, der Hafen, das Seebad, die Brückenfunktion, die Zeit des Nationalsozialismus mit der Tragödie vom 12. März 1945 sowie die Nachkriegsgeschichte bis zur unmittelbaren Gegenwart. Besonders informativ für den Leser sind die Gegenüberstellung früherer und heutiger Straßennamen sowie die zusammengefassten geschichtlichen Daten der Stadt. Die zahlreichen Fotos aus Geschichte und Gegenwart illustrieren zusätzlich die kurze, aber ereignisreiche Entwicklung der Stadt. Hier verbinden sich Seebadtraditionen mit maritimer Wirtschaft und militärischer Bedeutung zu einer einzigartigen und spannenden Mischung. Die rasante Entwicklung des Stadtbildes in den vergangenen Jahren ist symptomatisch für die Zuversicht der Stadt und ihrer Bewohner. Visionen zur Rolle von Świnoujście in einem künftig geeinten Europa bilden den Abschluss.

Wir haben für Sie einige Impressionen aus "Swinemünde – Świnoujście: 250 Jahre deutsche und polnische Geschichte" zusammengestellt (PDF-Datei 1 MB).


Erwin Rosenthal (Hrsg.)
Swinemünde – Świnoujście
250 Jahre deutsche und polnische Geschichte

Hardcover, 21 x 26 cm
138 Seiten
175 Abb. (historische und aktuelle Fotos und Zeichnungen)
historischer und aktueller Stadtplan
nordlicht verlag Karlshagen 2015
ISBN 978-3-9809640-8-1
€ 19,90

Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar versandkostenfrei bei:
nordlicht verlag
Dünenstraße 14
17449 Karlshagen
T (03 83 71) 55 44 3
info@nordlichtverlag.de


Download des druckfähigen Covers


Suche
News
Festbuch 800 Jahre Zehdenick erschienen
Nach knapp einem Jahr Vorbereitung ist am 24. November 2015 das Festbuch 800 Jahre Zehdenick...

Freizeitkarte Insel Usedom
Als ideale Ergänzung zu den beiden Magazinen entsteht im nordlicht verlag derzeit die...

www.rosenhof-usedom.de läuft mit SEO-Sys CMS
Der Rosenhof der Familie Wulff in Zinnowitz auf der Insel Usedom präsentiert sich seit kurzem mit...